Liste der lieferbaren Spiele (Stand: Oktober 2013)
(Wir tun unser Bestes, die Liste so weit wie möglich zu vervollständigen und mit Fotos zu versehen. Bei der Vielzahl der in der Edition Perlhuhn erschienenen Spiele ist das allerdings eine recht aufwendige Angelegenheit. Für Ergänzungen und Korrekturen sind wir dankbar.
In der Liste vergriffener Spiele können Sie einen Überblick darüber gewinnen, was im Laufe der Jahrzehnte noch alles in der Edition Perlhuhn erschienen ist (von einigen der Spiele, die als "vergriffen" gekennzeichnet sind, haben wir übrigens noch einzelne Restexemplare. Wenn Sie an etwas Vergriffenem also besonders interessiert sein sollten, können Sie uns gern ansprechen.)

Affenfelsenspiel von Reinhold Wittig (1984)
15 große Holzaffen laufen um die Wette zum Affenbrotbaum. Ein großer Würfel mit Bildern bestimmt, ob sie gehen oder springen dürfen oder vor dem Leopard auf der Hut sein müssen. Ein Spiel, bei dem man ärgern, aber nicht rausschmeißen kann.
für 2 bis 5 Personen ab 7 Jahren € 30,-
Alapo von Johannes Tranelis (1982)
Ein Taktikspiel für zwei Personen, schnell, aber viel anspruchsvoller, als es auf den ersten Blick erscheint.
für 2 Personen ab 8 Jahren € 24,-
Aufräumen, ordnungshalber. Von Reinhold Wittig (2004)
Wir haben Steine von Walhall neu kombiniert und ein schönes Sortierspiel daraus gemacht. Wer schafft es, zuerst seine Farben so zu sortieren, dass alle die gleiche Orientierung haben? Hieß bislang Restefix.
für 2 bis 5 Personen ab 8 Jahren € 28,-
Auf Teufel komm raus von Reinhold Wittig (1983)
Dieses Knobelspiel kann von Gesellschaften bis zu 12 Personen gespielt werden, die alle verhindern wollen, daß ihr Teufel in den Himmel kommt. 11 große Holzteufel und ihre Großmutter tummeln sich auf einem vielfarbigen Spielplan nach einem Holzschnitt von Erich Zimmer.
bis 12 Personen ab 6 Jahren € 30,-
Aura Poku von Reinhold Wittig (1997)
3 bis 6 Leute spielen die abenteuerliche Flucht der Königin Aura Poku in Westafrika vor gut 200 Jahren nach. Eine gute Mischung aus Würfelglück, taktischen Elementen und Verhandlungsgeschick.
für 3 bis 6 Personen ab 8 Jahren € 34,-
Ayanu von Harald Germer (ca. 1987)
Ein sehr elegant gestaltetes Taktikspiel für 2 Personen. Das Besondere: Nach jedem Zug werden zwei der zweiteiligen Spielsteine neu zusammengesetzt. Schön schwierig!
für 2 Personen ab 10 Jahren € 28,-
Bravodi von Reinhold Wittig (2010)
Linien und Quadrate müssen in diesem Spiel geformt (und gefunden!) werden, allein oder zu zweit. Zu Beginn entscheidet der Würfel über die Möglichkeiten - am Ende wird er beiseite gelegt und das Spiel wird zum reinen Strategiespiel. Mit massivem gebohrtem Holzbrett und schönen Holzeiern in klaren Farben. Hieß zuerst "Vier".
für 4 Personen ab 6 Jahren € 44,-
Circulix von Reinhold Wittig (2007)
Ein Rechen-Taktik-Spiel, angelehnt an das klassische Circulus. Jetzt bewegen sich Würfelschlangen vorwärts, angetrieben vom guten "Jonglieren" mit den Würfelzahlen. Macht Spaß - obwohl man dabei auch etwas lernen kann.
für 4 oder weniger Personen ab 8 Jahren € 35,-*/90,-*
Coccinella von Reinhold Wittig (1992)
Coccinella ist eines der wenigen Spiele, die bei uns in einer Schachtel erschienen sind. Mit Kärtchen werden von großen, gedrechselten Holzfiguren Gärtchen angelegt. Die Kärtchen zeigen Tiere und Pflanzen, die ökologisch sinnvoll zueinander passen, wenn ihre Zahlenwerte durcheinander teilbar sind. Hier kann man ohne erhobenen Zeigefinger etwas über sinnvollen Gartenbau lernen.
für 3 oder 4 Personen ab 8 Jahren € 21,-
Cordoba von Reinhold Wittig (1990)
Ein Zweier-Taktikspiel um die Gleichberechtigung der Religionen im Cordoba des 10. Jahrhunderts. Schlicht mit großen schönen Holzsteinen. Sehr anspruchsvoll.
für 2 Personen ab 12 Jahren € 20,-
Cornu von Reinhold Wittig
Cornu, inzwischen auch in einer sehr schönen Ausgabe bei Kallmeyer erschienen (siehe auch ganz unten), gibt es in der Urfassung noch bei uns. Sie ist aus einem originalen Zeburind-Horn aus Madagaskar gearbeitet und ermöglicht feine akustische "Kriminalistik". Bei kleinen Kindern sollte ein Spielleiter oder eine Spielleiterin dabei sein.
für 3 oder mehr Personen ab 3 oder 4 Jahren € 45,-
Diadem von Reinhold Wittig (1988)
Ein ungewöhnliches Mehrweg-Puzzle, das man sich selbst gestaltet. Mit sechs Plastikplatten und Steckern.
allein oder in Geselligkeit ab 8 Jahren € 16,-
Diamantenfieber von Reinhold Wittig (1995)
Ein Angelspiel der etwas anderen Art. Mit Magneten müssen möglichst viele magnetische Tigeraugensteinchen gefunden werden.
für 2 bis 5 Personen ab 6 Jahren € 21,-
Diese Gärten, diese Alleen von Reinhold Wittig
Näheres demnächst hier.
für 2 Personen ab 10 Jahren € 50,-
Don Q. hat sich mit den Schafen in der Wolle von Dirk Hanneforth (1988 / 2008)
Ein taktisches Würfelspiel für zwei. Mit einem neuartigen "Würfel"-Mechanismus wirft sich Don Quichote zwischen zwei Schafherden, die er für Ritterheere hält. Im Spielverlauf muss man möglichst den richtigen Augenblick abpassen, um Don Q. (eine kleine Edelstahl-Plastik) auch gegen die eigenen Schafe einzusetzen. Hieß zuerst einfach "Don Q.".
Eine Reihe mit Spielen zu Don Quichote war schon 1988 als Nachfolge des Schatzinsel-Spielebuchs geplant. Jetzt endlich ist es soweit.
für 2 Personen ab 10 Jahren € 40,-*
Don Q. und die Vermessung von La Mancha von Heinrich Glumpler (2010)
Don Q. und Sancho Pansa vermessen gemeinsam und dennoch im Wettstreit La Mancha. Doch welche Grenzpunkte sind echt, welche nur Hirngespinste? Und wer ist überhaupt wer?
Wie seine beiden Vorgänger enthält der dritte Teil unserer Don-Q.-Reihe wieder ungewöhnliches Spielmaterial.
für 2 Personen ab 8 Jahren € 30,-
Eiertanz von Max Kobbert
Ein Geschicklichkeitsspiel für vier oder mehr Spieler ab 6 Jahren. Je zwei Spieler bilden ein Paar. Dem einen werden die Augen verbunden. Er muss nach den "Kommandos" seines Partners den Leithasen durch den Parcours von großen wackeligen Holzeiern lenken. Dieses Spiel ist auch geeignet, um es gemeinsam mit nichtsehenden Kindern zu spielen.
für 4 oder mehr Personen ab 6 Jahren € 24,-
EinStein würfelt nicht von Ingo Althöfer (2004)
Eine schöne Mischung aus Würfelglück und Taktik für zwei Personen. Jeder Spieler hat 6 nummerierte Roboterfiguren (1 - 6). Ziel: Mit einer seiner Figuren die gegnerische Ecke erreichen oder alle gegnerischen Figuren schlagen.
Bewegt werden muß der Roboter, dessen Zahl gewürfelt wurde. Ist dieser eventuell schon geschlagen, wird die nächst höhere oder niedrigere Nummer gezogen. Um anderen Figuren größere Chancen einzuräumen, ist es erlaubt auch eigene Figuren zu schlagen. Eine Partie dauert ca. 5 - 10 Minuten und endet eigentlich immer mit einer Überraschung und Lachen.
für 2 Personen ab 6 Jahren € 18,-
Elementari von Karin und Reinhold Wittig (1998)
Beliebig viele Spielpersonen können dieses Abbauspiel sofort mit Vergnügen spielen, denn die Regeln sind wirklich elementar!
für 2 oder (besser) mehr Personen ab 5 Jahren € 24,-
Die Erbtante von Reinhold Wittig (1997)
Drei bis fünf hoffnungsvolle Erben verwöhnen Tante Mary, natürlich ganz selbstlos. Ein ungewöhnliches Kartenspiel, das besonders positive Kritiken bekam.
für 3 bis 5 Personen ab 10 Jahren € 20,-
Firmamento von Reinhold Wittig (1998)
Mit 25 Karten werden Sternbilder vervollständigt und Punkte gewonnen. Für zwei bis fünf Spieler, die Spaß haben an einer Mischung aus Belauern, Handeln und Taktik und ganz nebenbei prägt man sich noch die Sternbilder ein, um sie abends am Himmel wieder zu finden.
für 2-5 Personen ab 8 Jahren € 20 ,-
Flinkes Kind und bunter Hund von Reinhold Wittig
Wenn die Drehscheibe stoppt, müssen alle in Windeseile beobachten, welche Farben verbunden sind. Wer es als erstes erkennt, wird mit Punktechips belohnt.
für zwei bis viele Personen ab 5 Jahren € 35,-
Flohzirkus von Reinhold Wittig (1990)
Ein Würfel-Taktikspiel für drei oder vier Spieler, bei dem auf einem bunten Spielplan die Flöhe geschickt übereinander hüpfen müssen. Der Motor ist ein Farbwürfel. In schöner Gestaltung von Matthias Wittig und ausgestattet mit großen Holzflöhen.
für 3 oder 4 Personen ab 7 Jahren € 28,-
Göttinger Ploppfrosch von Reinhold Wittig (2010)
Mit Strohhalmen blasen die Spieler reihum Luft unter den Metallfrosch - bis dieser plötzlich sein riesiges Maul aufreißt und vernehmlich "Plopp" macht. Die Spieler versuchen, soviel Luft hineinzublasen, dass der jeweils nächste Spieler das Ploppen auslöst. Der Göttinger Ploppfrosch hat bereits im Gänselieselbrunnen in Göttingen, im phaeno in Wolfsburg und anderswo für Furore und lautes Lachen gesorgt. Jeder Frosch ist ein Unikat, von klein bis riesig.
für 2 oder mehr Personen ab 5 Jahren ab € 150,-
Hakahana von Reinhold Wittig (1976)
Hakahana heißt Herero-sprachlich: "Beeil Dich." Die Original-Würfel (Pentagondodekaeder) sind aufwendig von Hand in Aluminium gegossen - heute gibts sie preiswert in Plastik. Regeln: Zwei Gruppen von je drei Würfeln werden geworfen. Aufgabe: in jeder Gruppe mit den drei oben liegenden Zahlen eine gleiche Zahl zu berechnen, so dass zwischen beiden Gruppen ein Gleichheitszeichen gesetzt werden kann. In kleiner Version gibt es das Spiel als "Gleich".
für 2 oder mehr Personen ab 8 Jahren € 18,-
Hill(y) Billy von Reinhold Wittig (1999)
Ein ungewöhnliches Autorennen für drei bis fünf Hinterwäldler. Besonderheit: Die Autos, recycelt aus alten Dosen, stammen von Madagaskar. Einige Restexemplare vorrätig - zugreifen!
für 3 bis 5 Personen ab 10 Jahren € 70,-
Die Himmelsziege und die schwarzen Löcher von Reinhold Wittig (2009)
Eine spielerische Annäherung an das Ziegenproblem. Das Raumschiff Himmelsziege bricht von einer Startrampe aus zu weit entfernten Sternen auf. Doch nach Bekanntgabe des Kurses gibt es einen Hinweis auf ein Schwarzes Loch. Ist es vielleicht doch sicherer, eine andere Route zu wählen?
für 2 oder mehr Personen € 12,-
Hotu Matua von Reinhold Wittig (1989)
Dieses Spiel für zwei Taktiker mit Spaß an etwas Würfelglück ist den alten Seekarten der Polynesier nachempfunden. Die Spielsteine sind aus Glas, die einzigartigen Würfel gibt es nur in diesem Spiel.
für 2 Personen ab 12 Jahren € 25,-
Im Punktumdrehn von Bernhard Decker (1984)
Sieht so einfach aus: Neun große runde Farbpunkte sind in Dreierreihen auf den Oberseiten der Spielkarten angeordnet. Auf den Rückseiten sind es nur vier Punkte. Eine Neunerbild wird offen in die Mitte gelegt - und alle versuchen sofort gleichzeitig, in diesem Neunermusten ein Vierermuster zu entdecken, das auf einer eigenen Karte vorhanden ist. Wer zuerst eines vorweist, dreht diese Karte um und legt sie in die Mitte. Damit gibt es mit dem neuen Neunerbild gleich die neue Aufgabe. Kribbelig.
für 2 bis 6 Personen ab 8 Jahren € 10,-
Iridium von Reinhold Wittig (1987)
Zwei, drei oder vier Forscher unternehmen eine utopische Reise in die Kreidezeit, um Sauriereier zu sammeln. In dem Spiel stellt ein echter Tektit aus Thailand den Riesenmeteoriten dar, der am Ende der Kreidezeit große Mengen des Schwermetalls Iridium auf die Erde gebracht hat. Wehe den Forschern, die auf ihrer utopischen Zeitreise, die sie in die Vergangenheit geführt hat, um Sauriereier zu sammeln, noch auf dem Spielfeld sind, wenn der Meteorit einschlägt. Ihnen droht Punktabzug. Spannung bis zum Einschlag! Echte Saurierknochenstücke (80 Millionen Jahre alt) sind als Blockadesteine dabei. (€ 31,-. Mit echtem Meteoriten € 40,-.)
für 2 bis 4 Personen ab 10 Jahren € 31,-/
€ 40,-
Jenaer Turm von Ingo Althöfer (2005) und Sofort von Reinhold Wittig (1984)
Ein Baumeister und ein Saboteur treten gegeneinander an. Kann der Saboteur verhindern, dass der Baumeister ein hohes Bauwerk aus Buchstaben-Würfeln erbaut? Klingt vielleicht langweilig, ist aber höchst brisant. "Sofort" kann man wirklich sofort spielen. 13 Buchstaben-Würfel mit Ziffernwerten werden gleichzeitig mit drei Augenwürfeln geworfen. Die Summe der Augenbilder gibt vor, welchen Wert ein Wort haben muss, nach dem alle gleichzeitig suchen (hieß früher "Plirk"). Diese beiden Spiele sind ideale Reisebegleiter!
für 2 (Jenaer Turm) oder beliebig viele (Sofort) Personen ab 8 Jahren € 12,-
Klein-Tivoli von Reinhold Wittig (1991)
Vier kleine Figuren vergnügen sich auf dem Jahrmarkt und sammeln Karten aus verschiedenen Buden. Ein Kreisel aus einer schönen Western-Lok bestimmt, wer an der Reihe ist.
für 4 Personen ab 5 Jahren € 24,-
Kopernikus von Reinhold Wittig (1991)
Erde, Mars, Jupiter und Saturn umkreisen in diesem Spiel konzentrisch die Sonne. Pro Zug setzt der Spieler, der an der Reihe ist, einen Planeten seiner Wahl eine Viertelbahn weiter. Viele der möglichen Konstellationen sind auf Karten festgehalten. Stimmt die Spielfeld-Konstellation mit einer Karte überein, kann man die entsprechende Karte ablegen. Na? Wie sieht es mit der Konzentration aus? Neben unserer Ausgabe (gedruckt auf Kunstleder) gibt es eine wunderschöne Ausgabe bei Clemens Gerhards (siehe auch ganz unten), wo die kugeligen Planeten ihre Bahnen in vertieften Rinnen ziehen.
für 2 bis 6 Personen ab 6 Jahren € 22,-
Kula Kula von Reinhold Wittig (1991)
Der Kula-Kreislauf auf einer Inselgruppe östlich von Papua-Neuguinea ist eine besondere Form des Geschenkhandels. Die Insulaner bringen Nachbarinseln Geschenke in Form von Muschelschmuck, der umso wertvoller wird, je öfter er weitergeschenkt wird. Im Spiel hat jeder ein Schiff, das er entweder risikolos langsam vorwärts fahren lassen kann, oder aber mit Orakelkarten sich ein schnelleres Fahren erhoffen kann. Die Schiffe können auf ihrem Weg echte Schnecken einsammeln und auf den Inseln gegen wertvolle Kauri-Schnecken eintauschen. Für Nachschub auf den Seestrecken sorgt ein Hai-Orakel, das immer dann betätigt wird, wenn Orakelkarten im Spiel waren. Schön gestaltet mit Holzschiffen, einem großen Hai und echten Schnecken. In der Ausgabe des Blatz-Verlages hat Kula Kula 1993 den Sonderpreis "Schönes Spiel" der Jury Spiel des Jahres gewonnen. In der Südsee wird dieses Spiel inzwischen als echtes Südseespiel kopiert. Ein wunderschönes Familienspiel ohne großen taktischen Tiefgang.
für 3 bis 5 Personen ab 10 Jahren € 35,- (in Leder € 50,-)
Kurz von Reinhold Wittig (2009)
Wer kann sich am Telefon kurz fassen und dennoch alle wichtigen Informationen übermitteln? Ziel ist es, sich über zufällig ermittelte Themen auszutauschen, ohne bestimmte Wörter zu benutzen und ohne die vorher gewählte Zeit zu über- oder unterschreiten. Eine sekundengenaue Uhr ist für dieses Spiel erforderlich.
für 3 bis 7 Personen ab 10 Jahren € 12,-
Landgang von Reinhold Wittig (1989)
"Das schönste aber an der Seefahrt ist der Landgang". Von diesem ungewöhnlichen Seefahrtsspiel gibt es z.Zt. nur wenige Exemplare als Kunstobjekte mit fast echter Hafenstimmung (ab € 130,-).
für 2 bis 6 Personen ab 8 Jahren ab € 130,-
Look in von Reinhold Wittig (1997)
Durchaus keine Spiegelfechterei, sondern eine vergnügliche Peilerei ist dieses eher taktische Spiel mit 10 Spiegelsteinen. Für zwei bis fünf Spielpersonen.
für 2 bis 5 Personen ab 8 Jahren € 30,-
Maritim von Reinhold Wittig (1987)
Eine Segelregatta für zwei bis fünf Teilnehmer. Während bei fast allen anderen Segelspielen der Glücksfaktor Wind eine beherrschende Rolle spielt, ist Maritim realistischer: Wie bei einer richtigen Regatta segeln alle mit dem gleichen Wind. Nur Taktik bestimmt das Vorankommen nach einem neuen Spielmechanismus. Dieses Spiel erschien auch im Blatz-Verlag als "Auf Kurs". (Nur noch wenige Restexemplare vorhanden!)
Eine Luxusausgabe in Kleinauflage ist nun zum Preis von € 300,- erhältlich.
für 2 bis 5 Personen ab 12 Jahren € 30,-
Mary Dowser von Reinhold Wittig (1994)
Das erste Wünschelruten-Spiel überhaupt. Für drei bis sechs Spielpersonen, die sich an Bodenspekulationen in einem öden Farmgebiet aufgrund ihrer Wünschelruten-Entdeckungen beteiligen. Mit Holzspielbrett.
für 3 bis 6 Personen ab 8 Jahren € 40,-
Mary Pennylane von Reinhold Wittig (1995)
Näheres demnächst hier.
für 2 Personen ab 10 Jahren € 15,-
Mein kleiner Frosch will zum Teich von Reinhold Wittig (1986)
Ein neuartiges, patentiertes Bewegungsprinzip läßt die schönen großen Holzfrösche mit einem großen Farbwürfel zum Teich wandern. Ein Spielplan ist nicht erforderlich. Dieses Spiel erschien im Franckh-Verlag als "Ranina". Unsere neue Version hat eckige Perlen, die leichter festzuhalten sind.
für 2 bis 5 Personen ab 4 Jahren € 27,-
Money Monsun von Reinhold Wittig (2004)
Dieses Spiel für 4 – 6 Personen entstand während einer Mathematikvorlesung. Die Ausstattung ist üppig: großer Spielplan, 12 große Holzpöppel, 2 Würfel und viel Holzspielgeld. Das witzige an Money Monsun ist, dass man Würfelaugen ersteigert, der Meistbietende aber nur soviel zahlen muss, wie der Zweithöchstbietende geboten hat – so versucht man natürlich seinen Mitspielern möglichst viel Geld aus der Tasche zu locken. Erscheint neu als "Der Markt".
für 4 bis 6 Personen ab 10 Jahren € 30,-
Münzenfund und alte Knochen von Reinhold Wittig (1989)
Dies ist eine Sonderausgabe des Spieles "Landgang". Lieber allein als zu zweien sollte man am Ende des Spiels in den Museumsräumen sein, denn dafür gibt es mehr Punkte. Ein taktisches Würfelspiel für drei bis sechs Spielpersonen. Zusätzlich zu dem Spielmaterial gibt es rein zur Dekoration Sammelutensilien. Nummerierte Kleinauflage.
für 3 bis 6 Personen ab 8 Jahren € 30,-
Namutoni von Reinhold Wittig (2004)
Namutoni ist ein räumliches Taktikspiel für 2 Personen. Wer hat zuerst drei von seinen vier "Touristen" in der Festung? Zugmechanismus ist ein dreidimensionaler Rösselsprung, der auf festgelegten Koordinaten landen muss. Schöner, von Kai Wittig gezeichneter Spielplan. Neben unserer eigenen Ausgabe ist bei uns auch die von Gerhards erhätlich (siehe ganz unten auf dieser Seite).
für 2 Personen ab 10 Jahren € 30,-
Die Naschbären von Reinhold Wittig (1983)
Ein freundliches Würfelspiel für drei oder vier Spieler ab 6 Jahren. Jeder Spieler hat zwei Bären, die er nach Würfelvorgabe in beliebigen Richtungen auf dem Spielfeld bewegen kann. Ziel ist, die leckeren Beeren zu ernten und dabei die Mitspieler ein wenig zu behindern.
für 3 oder 4 Personen ab 6 Jahren €24,-
Netzwerk von Knut-Michael Wolf (1986)
Die Beweglichkeit der figürlichen Holz-Roboter, die die andere Spielfeldseite erreichen möchten, richtet sich nach der Anzahl von Batterien, die neben ihnen stehen. Nur die Hälfte der eigenen Roboter, die sich jeweils noch im Spiel befinden, muß man auf die andere Seite bringen. Also nicht zuviel schlagen! Ein Taktikspiel für zwei.
für 2 Personen ab 11 Jahren €24,-
Nicht drängeln, kleines Stachelschwein von Reinhold Wittig (1987)
Auf einem mehrfarbigen Spielplan tummeln sich acht Stachelschwein-Kinder. Beim Laufen müssen sie besonders aufpassen, daß sie sich nicht gegenseitig weh tun. Ihre Stacheln fangen nämlich schon an zu pieksen. So werden sie belohnt, wenn sie sich behutsam bewegen, und besonders in felsigem Gebiet, wo die Wege eng sind, nicht drängeln. Ein Würfelspiel für zwei bis vier kleinere Spielpersonen.
für 2 bis 4 kleinere Personen ab 6 Jahren € 30,-
Nomadi von Reinhold Wittig (1995)
Ein Würfel-Taktikspiel für zwei bis fünf Spielpersonen. Eine Gruppe von Spielsteinen wandert zu einem Berg (echter Achat). Bei diesem Spiel darf man eigene und fremde Spielsteine bewegen, um eine Gruppe im Ganzen über das Feld zu bewegen. Wir bereiten gerade eine neue Ausgabe auf einem Lederspielplan vor. Dies ist eins von den Spielen, die desto besser werden, je öfter man sie gespielt hat. (Preis für die Ausgabe aus Kunstleder: € 30,-)
für 2 bis 5 Personen ab 10 Jahren € 30,-
Om von Reinhold Wittig (2009)
Die schnelle Zweierversion von Omba kommt in einer besonderen Verpackung.
für 2 Personen ab 8 Jahren € 10,-
Omatako von Reinhold Wittig (2011) NEU!
Omba ohne Würfel? Ja gibt's denn sowas? Ja, das gibt es. Bei dieser neuen Variante unseres modernen Klassikers ziehen die Steine so viele Schritte, wie aufgedruckt ist. Auch das Spielziel ist verändert: Neben der klassischen Blockade der gegnerischen Steine kann man auch dadurch gewinnen, dass man zwei gleich hohe Türme baut. (Aktuelle Ausgabe mit Spielbrett aus Holz)
für 2 Personen ab 10 Jahren € 13,-
Omba von Reinhold Wittig, Hilko Drude und Ingo Althöfer (2008)
Auf einer nur drei mal drei Felder großen Spielfläche versucht man, die Spielsteine der Mitspieler so zu blockieren, dass diese nicht mehr ziehen können. Doch zu viel Hochstapelei ist gefährlich, wenn der Würfel einem nicht gesonnen ist.
Omba erscheint auch bei Giseh (siehe unten) und ist derzeit bei Perlhuhn als Test-Edition erhältlich.
für 2 bis (am besten) 4 Personen ab 8 Jahren € 12,-
Ombagassische Würfelmagie von Reinhold Wittig (1982)
Näheres demnächst hier.
für 1 bis 2 Personen ab 10 Jahren € 18,-
Ombagi von Reinhold Wittig (1986)
Einer der Perlhuhn-Klassiker und eines der wenigen Taktikspiele mit wichtigen räumlichen Elementen.
für 2 oder 3 Personen ab 8 Jahren zur Zeit nur Studentenausgabe:
€ 18,-
Ombatu von Reinhold Wittig (2010)
Die taktischere Sechser-Version von Omba.
für 3, 4 oder 6 Personen ab 8 Jahren € 13,-
Parade von Ingo Althöfer (2005)
Vier der sechs eigenen Halbedelsteine müssen in eine Reihe gebracht werden. Das Besondere: Man darf sie nur vorwärts bewegen, um dieses Ziel zu erreichen. Bei der Ausstattung können Sie zwischen verschiedenen Halbedelsteinen wählen.
für 2 Personen ab 9 Jahren € 12,-
Pari von Hilko Drude (2008)
Bei diesem vertrackten Mathe-Spiel versuchen alle, die auf dem Tisch ausliegenden Gleichungen mit ihren Karten aufzulösen. Wer das nicht schafft, kann stattdessen den anderen ihre Suppe versalzen. Ein Spiel aus der Sam-Lloyd-AG. Wenige Rest-Exemplare vorhanden!
für 2 bis 6 Personen ab 8 Jahren € 12,-
Play Gauss von Reinhold Wittig und Ingo Althöfer (2004)
Näheres demnächst hier.
für 2 und mehr Personen ab 8 Jahren € 35,-
Play West von Reinhold Wittig (1982)
Auf einem schönen Western-Spielplan versucht man, kleine Halbedelsteine auf seiner Bahn zu ergattern. Der Würfel bestimmt, wer an der Reihe ist. Ein turbulentes Spiel für drei, vier oder sechs Spielpersonen. Wenige Rest-Exemplare vorhanden.
für 3, 4 oder 6 Personen ab 8 Jahren € 25,-
Plirk (siehe "Jenaer Turm")
Quanta Costa von Reinhold Wittig (1993)
Jeder kennt es vom Einkaufen her: Man steht immer in der falschen Schlange an der Kasse. Hier versucht man seine Karten (=Waren) schnell durch den Kassenbereich zu bekommen. Ein Taktikspiel für drei bis sechs Spielpersonen.
für 3 bis 6 Personen ab 12 Jahren € 25,-
Rapa Nui von Ingo Althöfer und Reinhold Wittig (2005)
Näheres demnächst hier.
für 2 oder 3 Personen ab 8 Jahren ab € 50,-
Rauchzeichen von Reinhold Wittig
Für 2 - 5 Karl-May-Fans. Aus Kärtchen soll eine möglichst große Indianerlandschaft gelegt werden. Die Kärtchen erhält man, wenn man sich in der aufsteigenden und sich veränderten Rauchsäule die Landschaftselemente auf den Rückseiten merkt. Mit Lederplan und vielen Karten, Spielgeld aus Halbedelsteinen. Graphik: Kai Wittig.
für 2 bis 5 Personen ab 8 Jahren € 45,-
Schnelle Schnecke von Reinhold Wittig (1977)
Ein Knobelspiel mit echten Schnecken für zwei bis fünf Spielpersonen.
für 2 bis 5 Personen ab 6 Jahren € 13,-
Seeräuber GmbH von Reinhold Wittig (1985)
Ungewöhnlich ist, daß sich im Spielverlauf eine Wendung von Glück und Bluff zu immer mehr Taktik vollzieht. Der Spielplan ist eine liebevolle Rekonstruktion der von Stevenson entworfenen Original-Karte. Ein Zweierspiel.
für 2 Personen ab 10 Jahren € 20,-
Skarabäus von Reinhold Wittig (1988 und 2000)
Gehört wieder zu unseren in Namibia hergestellten Spielen. Ein wunderschönes Ärgerspiel für drei bis sechs Spieler, deren Käfer sich um die Kötel des Elefanten raufen. (nur noch wenige Restexemplare vorhanden!)
für 3 bis 6 Personen ab 8 Jahren € 49,-
Sofort (siehe "Jenaer Turm")
Spiel von Reinhold Wittig und anderen (1979)
Die Würfelpyramide, die 1980 den Sonderpreis für das "Schöne Spiel" erhielt, bietet praktisch alles, was man von einem Spiel erwarten kann. Ein Regelheft mit 50 Spielen zeigt schnelle und langsame Spiele, einfache und schwierige Spiele, Glücks- , Taktik- und Geschicklichkeitsspiele, Spiele für wenige und Spiele für viele Teilnehmer. Die Spiele sind meist dreidimensional angelegt. Man kann mit dem abstrakten Material (311 Würfel und eine Aluminium-Grundplatte) auch selbst Spiele erfinden. Seit dem Erscheinen bei Franckh-Kosmos 1986 auch als "Das Spiel" bekannt. Erscheint jetzt bei abacusspiele. Restbestand mit schwerer, handgegossener Aluminiumplatte bei uns.
Gelegentlich erreichen uns Anfragen von Leuten, die ihr Regelbuch verloren haben. Dies kann man für € 2,50,- bei uns nachbestellen.
Mittlerweile ist auch eine sehr schöne neue Ausgabe bei Abacus erschienen. Außerdem gibt es dort jetzt auch "Spiel Mini", eine Miniaturausgabe des Spiels mit 20 Würfeln. Regeln dazu kann man hier herunterladen (teils auf Deutsch, teils auf Englisch).
für 1 bis viele Personen ab 8 Jahren € 90,-
Spiele-Collection zur Schatzinsel von Reinhold Wittig (Hrsg.) (1988)
Eine Spielesamlung zum Thema "Schatzinsel" mit Spielen von bekannten Spieleautoren. Mit Regeln und Bauanleitungen, unter anderem auch von Seeräuber GmbH und Piratenbillard, sehr schön aufgemacht (im Hugendubel-Verlag erschienen und nun nur noch bei uns erhältlich zum Sonderpreis von € 6,-)
- - € 6,-
Spielwerk von Karin und Reinhold Wittig (1986)
Eine Weiterentwicklung der Würfelpyramide mit (bis jetzt) nur wenigen Regeln. Ideal zum Erfinden von Bau- und Taktikspielen. Reich ausgestattet!
für 1 oder mehr Personen ab 6 Jahren € 60,-
Sulawesi von Jan Barkmann und Reinhold Wittig (2007)
Ein taktisches Würfelspiel. Es geht um die Jagd nach der Kletterpalme Rattan auf der indonesischen Insel Sulawesi. Das prekäre Gleichgewicht von Nutzung und Übernutzung der nachwachsenden Ressource kann mit vorausschauendem Würfeleinsatz simuliert werden – zum eigenem Nutzen und zum Ärger von ein bis drei Mitspielern. (€ 35,-* Es gibt auch eine hervorragend ausgestattete Groß-Ausgabe für € 90,-*)
für 2 bis 4 Personen ab 10 Jahren € 35,-*/
€ 90,-*
Topfrosch von Reinhold Wittig und Hilko Drude (2013 - NEU!)
Bis zu vier Kokosfrösche wuseln im Teich umher und versuchen, die leckersten Murmel-Insekten zu erhaschen. Aber jeder Frosch hat seine Lieblings-Insekten, und wer die falschen frisst, wird nicht satt...
für 2 bis 4 Personen ab 6 Jahren € 44,-
Toro von Reinhold Wittig (1989)
Ein vergnügliches Geschicklichkeitsspiel, bei dem ein Holzstier mit roten Holzklötzen geärgert wird.
für 2 und mehr Personen ab 5 Jahren € 26,-
Transfer von Dieter Hartmann (1976)
Von diesem Perlhuhn-Klassiker sind noch Spielstein-Reste aufgetaucht. Einfache klare Regeln und und schöne Holzspielsteine zeichnen dieses Zweier-Taktik-Spiel aus. Sammeln Sie Perlhuhn-Spiele? Dann schnell zugreifen.
für 2 Personen ab 8 Jahren € 18,-
Vier (siehe "Bravodi")
Volta von Reinhold Wittig (2003)
"Genial doof!" urteilte Bernward Thole, der Leiter des Deutschen Spielearchivs. Zwei Spieler versuchen, sich gegenseitig aus der Balance zu bringen. Doch Achtung: Wenn die Kugel auf der eigenen Spielfigur herunterrollt, hat man auch im eigenen Zug verloren.
Wenn man auf das kleine Bild links klickt, findet man auch einen Link zu einem Beispiel-Video.
für 2 Personen ab 6 Jahren € 22,-/€ 12,-
(auf Bild klicken)
Wabanti von Reinhold Wittig (1974)
Einer unserer Klassiker in immer wieder wechselnden Ausgaben. 18 Messing- oder Edelstahl-Muttern liegen zu Beginn in der Spielfeldmitte. Jeder Spieler versucht, diesen Mutternkomplex in Richtung auf seine Seite zu bewegen. Dabei hilft in erster Linie das geschickte Einsetzen der gewürfelten Zahlen. Für zwei bis sechs Spielpersonen. Im Spielwarenhandel erhältlich ist auch eine Ausgabe mit massivem Holzbrett und Holzspielsteinen von der Firma Game Art.
für 2,3,4 oder 6 Personen ab 10 Jahren € 14,- bis € 50,-
Waldleben von Reinhold Wittig und Rolf Asche (1984)
Näheres demnächst hier.
für 2 bis 6 Personen ab 8 Jahren € 28,-
Walhall von Reinhold Wittig (1987)
Der Wettlauf zum Heldenhimmel der Germanen. Ein Knobelspiel für drei bis sieben Spielpersonen. Der Spieler, der jeweils am Zug ist, würfelt mit drei Würfeln. Die Augensumme versuchen nun alle Spieler zu erknobeln. Die Differenz aus Würfelsumme und Knobelsumme bestimmt die erlaubte Zugzahl. Aber Achtung: Stimmen beide überein, heißt es Rausschmiss! Ein schönes Spiel mit großen Holzsteinen.
für 3 bis 7 Personen ab 8 Jahren € 30,-
Walkabout von Reinhold Wittig (1996)
Auch Leute, die meinen, dass sie kein Zeichentalent haben, finden schnell Vergnügen daran, den anderen mit ihren Skizzen den Weg zu weisen. Nach einem neuartigen Spielprinzip (ohne Würfel, ohne Taktik, ohne Spielfelder) wandern zwei oder mehr Spielpersonen durch das australische Outback. Besonders schönes, gegenständliches Spielmaterial, alle Spielpläne sind Unikate!
für 2 oder mehr Personen ab 6 Jahren € 30,-
Wandelstern von Reinhold Wittig (1978)
Aufwendig, aufwendig! Eine Rarität mit einem großem Bronze- und einem Aluspielkörper, die sich auf ihren Abrollbahnen bewegen und gegenseitig jagen. Nur nach Vorbestellung.
für 2 Personen ab 10 Jahren Preis auf Anfrage
Wind City von Reinhold Wittig (1997)
Wer Wind sät, wird Sturm ernten. Und auch sonst hat niemand etwas Gutes zu erwarten bei dieser stürmischen Angelegenheit für zwei bis fünf Spielpersonen. Ein Tornado zieht mit Bewegungskarten über Häuser hinweg. Wer versichert sich richtig und auch nicht zuviel!
für 2 bis 5 Personen ab 10 Jahren € 34,-
Wir füttern die kleinen Nilpferde von Reinhold Wittig (1983)
Jeder Spieler hat zwei Spielfiguren. Sie wandern um den Sumpf herum und können die kleinen Nilpferde füttern, wenn sie genau vor ihnen zu stehen kommen. Wer zuerst sein Futter verfüttert hat, gewinnt. Nur manchmal bekommt man von den anderen auch Futterhölzchen geschenkt, und zwar, wenn man auf seinem Feld besucht wird. Ohne Rausschmeißen, aber trotzdem mit Ärgermöglichkeit sowie einem Schwarz-Weiß-Spielplan, der zu langem Betrachten einlädt.
für 2 bis 5 Personen ab 6 Jahren € 38,-
Wortschatz von Reinhold Wittig (1989)
Welcher Zwerg hat am schnellsten eine Runde gedreht? Aus erwürfelten Buchstaben müssen möglichst lange Worte gebildet werden, denn sie geben an, wie weit mein Zwerg ziehen darf.
für 2 bis 6 Personen ab 8 Jahren € 26,-
Wunderwatschler von Dirk Hanneforth (1981)
Ein wunderbar einfaches Würfelspiel für drei bis fünf Spielpersonen. Mit gerader gewürfelter Zahl zieht man vorwärts, mit ungeraden Zahlen rückwärts. Es wird geschubst und gedrängelt.
für 3 bis 5 Personen ab 5 Jahren € 15,-
Zahlen-Dschungel von Reinhold Wittig (1996)
Ein Rechenspiel und trotzdem vergnüglich! Auf einem großen Zahlenspielplan muß man sich seinen Weg errechnen.
für 2 bis 4 Personen ab 8 Jahren € 25,-
Zahlenluchs von Anja Strobach (2008)
Bei diesem kleinen, pfiffigen Mathematik-Spiel gilt es, Zahlenkombinationen in einer ständig wachsenden Kartenauslage aufzuspüren. Ein Spiel aus der Sam-Lloyd-AG.
für 2 bis 6 Personen ab 8 Jahren € 12,-
Gott würfelt nicht - Ausstellungskatalog mit vier kompletten Spielen (2005 - NEU bei uns zu kriegen!)
2005 fand in Göttingen eine wunderbare Ausstellung mit dem Thema "Gott würfelt nicht" statt. Bei dieser wurde auch ein Katalog verkauft, der vier vollständige Spiele enthält: Ombagassische Würfelmagie und Sofort von Reinhold Wittig sowie Parade und Jenaer Turm von Ingo Althöfer. Die Spiele sowie weiteres Begleitmaterial (Solitärpuzzles, eine 72-seitige Begleitbroschüre zur Ausstellung und einige weitere Dinge) befinden sich in einem stabilen Ordner.
€ 18,-

Von Reinhold Wittig sind außerdem folgende Spiele bei uns erhältlich:

Adams Ahn von Reinhold Wittig
Erschienen im Giseh Verlag.

Preis auf Anfrage
Baubylon von Reinhold Wittig
Erschienen bei Clemens Gerhards.

für 2 bis 6 Personen ab 10 Jahren € 42,-
Calculi von Reinhold Wittig
Erschienen bei Kallmeyer.

für 2 bis 4 Personen ab 6 Jahren € 16,-
Cornu von Reinhold Wittig
Erschienen bei Kallmeyer.

für 3 bis 5 Personen ab 5 Jahren € 22,-
Cubus von Reinhold Wittig
Erschienen bei Kallmeyer.

für 2 bis 6 Personen ab 8 Jahren € 19,-
Kopernikus von Reinhold Wittig
Erschienen bei Clemens Gerhards.

für 2 bis 5 Personen
Moguli von Reinhold Wittig
Erschienen bei Clemens Gerhards.

für 2 Personen
Omba von Reinhold Wittig, Hilko Drude und Ingo Althöfer
Diese Ausgabe von Omba ist 2012 erschienen bei Jactalea.

für 2 bis 4 Personen ab 10 Jahren € 10,-
Piratenbillard von Reinhold Wittig
Erschienen bei abacusspiele.

für 2 bis 4 Personen ab 8 Jahren auf Anfrage
Zahlenfahnder von Reinhold Wittig (2009)
Erschienen bei Kallmeyer.
Zusätzlich gibt es hier eine zusätzliche Spielidee mit dem gleichen Spielmaterial zum Herunterladen: Ziffernsheriffs
für 2 bis 4 Personen ab 8 Jahren € 22,-

Von Hilko Drude sind außerdem folgende Spiele bei uns erhältlich:


Omba von Reinhold Wittig, Hilko Drude und Ingo Althöfer
Diese Ausgabe von Omba ist 2012 erschienen bei Jactalea.

für 2 bis 4 Personen ab 10 Jahren € 10,-
Pari von Hilko Drude
Diese Ausgabe von Pari ist 2012 erschienen bei Pyra-Tern.

für 2 bis 4 Personen ab 8 Jahren € 8,-
Tricky Bid von Hilko Drude (2011)
Erschienen bei Winning Moves.

für 2 bis 4 Personen ab 12 Jahren € 8,-
Sonstiges

Reinhold Wittig (Hrsg.): Göttinger Lesebuch zum Planetenweg (2003)
Mitten in der historischen Altstadt beginnt der Göttinger Planetenweg mit seinen in Bronze gegossenen Objekten. Das Lesebuch dazu ist eine abwechslungsreiche Sammlung von Informationen, Gedanken und Anekdoten aus der Universitätsstadt. (Sonderpreis: € 5,-)
Die kinetische Banane von Reinhold Wittig
Näheres demnächst hier. (€ 500,-)
Kleine Phantasieschule von Reinhold Wittig und F.W.Bernstein (1984)
Näheres demnächst hier. (€ 5,-)
Kontinentalverschiebungsmodellausschneidebogen von Reinhold Wittig
Näheres demnächst hier. (€ 5,-)
Wie Gott das Zebra schuf von Reinhold Wittig (1996)
Eine optische Spielerei mit einem besonders reinen getrommelten Bergkristall (Quarz) aus Madagaskar. (je nach Steingröße, ab € 15,-)


Die Farbgebung von Spielsteinen, Röhren und so weiter kann gelegentlich von den Fotos abweichen. Außerdem sind nicht immer alle Spiele gepackt vorrätig. Wenn Sie also schon wissen, was Sie interessiert, ist es eine gute Idee, Bescheid zu sagen, bevor Sie uns besuchen, dann haben wir die Möglichkeit, uns vorzubereiten.
* Bei den mit einem Sternchen markierten Spielen werden die Spielbretter in aufwendiger Handarbeit aus Holz hergestellt und sind deshalb nicht immer sofort verfügbar.


Besuche der Edition Perlhuhn gern nach telefonischer Ankündigung oder zu den regelmäßig am Freitag stattfindenden Spiel-Nachmittagen von 17:00 Uhr bis (mindestens) 19:00 Uhr (für außerplanmäße Schließtage siehe unsere Terminseite). Ein paar Eindrücke gibt es in unserer Bildergalerie. Wie man sich auf unsere Mailingliste eintragen kann, steht auf dieser Seite.
Wir versenden unsere Spiele gern auf Bestellung (auf Rechnung). Einzelne Spiele in der Regel als Päckchen für vier Euro, mehrere oder sehr große Spiele in der Regel als Paket für sieben Euro. Versandkosten ins Ausland auf Anfrage. Alle Bestellungen oder Rückfragen gern an unsere E-Mail-Adressen (siehe unten)

Startseite
Aktuelle Termine
E-Mail an uns
So finden Sie uns
Impressum
Reinhold Wittig
Edition Perlhuhn "Spiel und Kunst"
Am Goldgraben 22, 37073 Göttingen
Tel.: 0551/55110
E-Mail: webmaster@perlhuhn.de
(Der Webmaster (Hilko Drude) ist allerdings unter drude@perlhuhn zu erreichen)